Feste feiern in Carolinensiel-Harlesiel

Der Ostfriese feiert gern. Natürlich auch mit Nicht-Ostfriesen. Wenn es darum geht, sich zu amüsieren, ist der Gast in Carolinensiel-Harlesiel an der richtigen Adresse – hier ist rund um´s Jahr was los:

Die Festivitäten beginnen schon in der Osterzeit mit dem traditionellen Osterfeuer an der Grundschule in Carolinensiel mit einem Fackelumzug, viel Musik und tollen Leckereien sowie einer eigens für die kleinen Gäste organisierten Ostereiersuche am Strand.

Im Sommer feiern die Carolinensieler und ihre Gäste Schützenfest – mit Marschmusik, Jahrmarkt, Fackelumzug und einem Höhenfeuerwerk.

 

Den Höhepunkt im Festkalender bildet -auch aus unserer Sicht- das Straßenfest mit dem legendären „Hafen in Flammen“. Hunderte Pechfackeln tauchen den Museumshafen sonnabends nach Einbruch der Dunkelheit in ein besonderes Licht, schweigend verharren die Zuschauer, bis ein grandioses Feuerwerk die knisternde Spannung löst. Sonntags kämpfen zahlreiche Vereine bei der „Hafenstaffel“ um den begehrten Wanderpokal.

Beim Hafenfest, der Watten-Sail im Museumshafen treffen sich – meist am darauffolgenden Wochenende – über 50 Traditions- und Plattbodenschiffe.

Das Kurgartenfest im September ist eine Gartenparty für Groß und Klein mit Live-Musik und vielem mehr.

Einmalig an der Nordsee ist das Aufstellen des schwimmenden Weihnachtsbaumes im Museumshafen, der dort für weihnachtlichen Glanz sorgt.

Wenn Sie wissen möchten, welche Termine und Veranstaltungen in Ihren Urlaubszeitraum fallen, dann werfen Sie doch einen Blick in die aktuelle Ausgabe der Gästezeitung